Dienstag, 28. Februar 2017

Frigid-Jennifer L. Armentrout

Seiten: 331 
Preis: 9,99€
Autorin: Jennifer L. Armentrout 
Wo kann man es kaufen?: Amazon 
ISBN: 978-3-492-30985-1
Verlag: Piper

Inhalt

Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

Meine Meinung

Kommen wir nun zu einem winterlichen Buch. Ich habe das Buch in der Vorweihnachtszeit wirklich fast überall gesehen. Die liebe Miri, hier kommt ihr zu ihrem Blog Miris Bookworld,
hat mir das Buch zum Geburtstag geschenkt und ich war wirklich unglaublich gespannt, da der Inhalt auch wirklich spannend klingt. Das Buch lies sich wirklich leicht lesen und es war schön so eine leichte Lektüre zu lesen. Sydney habe ich schnell ins Herz geschloss, denn sie ist eine süße kleine Maus, die man einfach nur in den Arm nehmen will. Auch Kyler ist sehr attraktiv und trotz seiner "flittchenhaften Art", hat er ein gutes Herz, beschützt seine beste Freundin und tut alles für sie, was ihn auf jedenfall unwiderstehlich macht.  Wenn man sich das Cover so anschaut, kann man fast gar nicht glauben, was für eine herzzerreißende, schöne und spannende Geschichte sich dahinter steckt. Ich liebe dieses Buch und es ist wirklich toll geschrieben. Es gibt nichts wirkliches, was mich an dem Buch stört und es ist eine tolle Geschichte für die Winterzeit oder wenn es draußen noch etwas kälter ist! Ich hätter wirklich nicht erwartet, dass das Buch so toll wird und ich es auch so schnell beende. Ich habe mich in das Cover, die Protagonisten und in die Geschichte verliebt. 

Fazit 

Eine lesenswerte Geschichte, zum einkuscheln unter einer Decke, mit einem warmen Kakao. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. 

Trust again-Mona Kasten

Seiten: 457 
Preis: 12,00€
Autorin: Mona Kasten 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-7363-0249-5
Verlag: LYX

Inhalt 

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

Meine Meinung

Kommen wir nun zu meiner Meinung, zu dem Buch Trust again, von Mona Kasten. Ich hatte wirklich sehr große Zweifel, im Bezug auf das Buch. Ich habe mich natürlich auch total auf die Geschichte von Dawn und Spencer gefreut, aber in meinem Hinterkopf saßen immer noch Allie und Kaden. Ich habe mich in Allie und Kaden zu verliebt, ich habe mich in Begin again verliebt. Ich hatte Angst, dass mir das Buch nciht gefallen wird, aufgrund dessen, dass ich noch an den beiden aus dem ersten Teil hing. Alle Zweifel wurden allerdings über Bord geworfen, nachdem ich die ersten Seiten gelesen habe. Nach den ersten Seiten hatte ich meinem ersten Lachanfall und konnte kaum mehr aufhören zu lesen, ich war wie gefesselt an das Buch, da es wirklich immer spannender wurde und man einfach wissen wollte was es nun mit der Vergangenheit von Dawn, wie auch von Spencer auf sich hat. Ich wollte nicht im Ungewissen bleiben und habe gelesen und gelesen. Es war so unendlich spannend und ich war so aufgeregt. Ihc konnt emich auch in Dawn so unglaublich gut hineinversetzten, immer wenn es ihr schlecht ging, ging es mir auch schlecht und wenn sie rot wurde, wurde ich auch rot. Ich habe in Dawn eine Seelenverwandte gefunden und ich liebe sie wirklich, genau wie Spencer. Oh ja Spencer...er ist einfach toll. Wenn es nach mit ging, dann bräuchte ich eine Mischung aus Kaden und Spencer und ich wäre zufrieden. Ich hab das Buch quasi verschlungen und war unglaublich begeistert. Es ist mir allerdings wirklich schwer gefallen mich wirklich von Allie und Kaden zu "trennen", weshlab ich auch sagen muss, dass mir das erste Buch der Reihe einen Ticken besser gefällt, was allerdings nicht an meiner Begeisterung für Trust again ändert, ich liebe es dennoch und ich denke ich könnte es auch immer und immer wieder lesen. 

Fazit 

Mona Kasten hat mit Trust again einen wundervollen Roman geschaffen. Ich hatte ein völliges Gefühlschaos beim lesen, es ist wirklich eines meiner Lieblingsbücher und ich kann es ALLEN WEITEREMPFEHLEN, denn es ist wirklich lesenswert! 

""Dawn..." er flüsterte meinen Namen, als litt er unter Qualen, die nur ich beenden könnte. "Es fällt mir gerade sehr schwer, dich nicht zu küssen, wenn du mich so ansiehst.""

Montag, 20. Februar 2017

Begin again-Mona Kasten

Seiten: 482 
Preis: 12,00€
Autorin: Mona Kasten 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3- 7363-0247-1
Verlag: LYX

Inhalt

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren...


Meine Meinung

Kommen wir nun zu meiner Meinung zu dem Buch. Ich habe ja schon sehr sehr viel gutes über das Buch gehört und ich war wirklich gespannt, ob ich auch so begeistert sein werde, wie alle anderen. Als Erstes, finde ich das Cover des Buches wirklich wundervoll und es ist auch passend. Die Protagonistin Allie, war mir schon auf den ersten Seiten sympathisch und strahlte schon von Anfang an eine große Stärke aus. sie wurde mir natürlich noch sympathischer mit ihren Lichterketten, den Duftkerzen und den Badekugeln. Kaden ist der typische Bad Boy, aber dennoch war das "typische", also das "klischeehafte" an ihm, ganz anders verpackt. Kaden lies mein Herz höher schlagen, da ich, wenn ich das mal zugeben darf, Bad Boys echt toll finde. Yummy. 
ich habe mich in die ganze Geschichte von Allie und Kaden verliebt. Ich musste so oft über Allie lachen, habe mit ihr geweint und mit ihr gelitten und ich glaube ich habe mich auch mit ihr in Kaden verliebt. An sich muss ich sagen, das alles sehr klischeehaft ist, aber das hat mich überhaupt nicht gestört, ganz und gar nicht. Ich war wie gefesselt und wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen, leider musste ich das Buch hin und wieder aus der Hand legen, wenn auch nicht freiwillig, und immer, wenn ich das Buch zugeschlagen habe, konnte ich es kaum erwarten es wieder aufzuschlagen und weiterzulesen.
Mona hat in dieses Buch ganz viel Liebe gesteckt und ich bin wirklich mehr als begeistert! Das Buch wird auf jeden Fall rereaded, aber jetzte geht es erstmal weiter mit Trust again, dem zweiten Teil von Begin again.

Fazit

Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Ihr müsst es gelesen haben, denn es ist unglaublich wundervoll. Ich bin gespannt, wie es in Trust again weitergeht. Begin again ist auf jeden Fall eins meiner Lieblingsbücher oder ist vielleicht sogar mein allerliebstes Lieblingsbuch.

Ich seufzte. "Ich will nicht reden, Kaden."
Er nickte langsam, lies mich aber nicht aus den Augen. " Soll ich gehen?" 
Ich überlegte eine Weile. Dann schüttelte ich kaum merklich den Kopf. "Nein." 

Dienstag, 31. Januar 2017

Rezension Frostkuss-Jennifer Estep

Seiten: 373 
Preis: 9,99 Taschenbuch 
Autorin: Jennifer Estep 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-492-28031-0
Verlag: Piper 

Inhalt 

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Meine Meinung

Ich muss sagen, ich war am Anfang des Buches wirklich sehr sehr skeptisch, da ich vorher noch nie ein wirkliches Fantasy Buch mit Göttern und Mythen gelesen habe. Ich bin auch nie davon ausgegangen, das mich so etwas auch wirklich interessiert oder ich mich aufraffen kann, sowas überhaupt zu lesen. Nachdem mir das Buch allerdings wärmstens empfohlen wurde, war mir klar, dass ich es einfach lesen musste. Das Buch hat mich nach den ersten Seiten einfach schon volkommen gepackt. Ich habe mich in der Geschichte von Gwen Frost einfach verloren. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten und mitgelacht. Ich konnte mich sehr gut in die Hauptprotagonistin hineinversetzten. Gwen ist zurückhaltend, versteckt sich hinter ihren Kapuzenpullis. Sie ist eine unglaublich sympathische Protagonistin und ich habe sie schon von Anfang an ins Herz geschlossen, genau wie Grandma Frost. Noch so viele andere waren mir unglaublich sympathisch wie beispielsweise Daphne und Carson (Schüler auf der Academy). Kommen wir nun auch zu dem womöglichst spannendsten Teil, Logan Quinn. Hach ja der sexy Junge, mit den Muskeln, der im Buch auftaucht und bei dem man einfach Herzklopfen bekommt. Genau so kann man sich das vorstellen, denn so ist es bei mir abgelaufen. Logan tauchte auf und ich war hin und weg. Mein Grinsen wollte einfach nicht mehr aus meinem Gesicht verschwinden. Logan ist der Bad Boy des Buches, er ist gefährlich, aber Gwen spüt etwas in seiner Nähe, was sich langsam entwickelt. Immer wenn Logan im Buch auftaucht, kann ich ein kleines Quietschen einfach nicht unterlassen. Er ist der erste männliche Protagonist überhaupt, der mich wirklich in das Buch hineinzieht. Ich muss auch zugeben, ich warte wirklich immer darauf, dass er auftaucht damit ich wieder Quietschen kann. :-D Die Spannung hielt von Anfang an, bis zu Ende und es wurde nie langweilig. Ich hätte einfach jede Sekunde des Tages nur dieses Buch lesen können.

Fazit

Mir hat das erste Buch der Mythos Academy unglaublich gut gefallen, ich habe mich in das Buch verliebt, ich habe mich in Logan verliebt, eigentlich in so ziemlich alles. ICH KANN DAS BUCH NUR WEITEREMPFEHLEN!   
Natürlich vergebe ich 5 von 5 Büchern! 

"Alles an Logan schrie "gefährlicher Rebell", von seinem dichten, tintenschwarzen Haar, über seine strahlend blauen Augen, bis hin zu der schwarzen Lederjacke, die seine breiten Schultern noch betonte. Natürlich, er war sexy..."  




Montag, 23. Januar 2017

Rezension Dein Leuchten-Jay Asher

Seiten: 314
Preis: 14,99€
Autor: Jay Asher 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-570-16479-2
Verlag: cbt Verlag 


Inahlt

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …

Meine Meinung

Kommen wir nun zu meiner Rezension zu diesem wunderschönen Buch. Zunächst muss ich sagen, das mir das Cover unglaublich gut gefällt, ausßerdem habe ich mich auch total in den Inhalt verliebt. Ich habe das Buch letztes Jahr im Dezember begonnen, habe es aber zwischendurch kurz unterbrochen, da ich das Buch "Harry Potter and the Philosopher´s Stone" gelesen habe. Ich bin leider nicht wirklich gut in das Buch reingekommen, es hat sich zwar leicht lesen lassen, aber irgendwie hat mir von Anfang an die Spannung gefehlt. Für mich ist es wichtig, dass das Buch am Anfang eine bestimmte Spannung besitzt, damit der Leser nicht die Lust verliert. Die Seiten flogen dahin und die ganze Zeit über habe ich gehofft, dass noch etwas spannendes passiert. Ungefähr ab Seite 265 packte mich dann die Lust und die Spannung, ich wollte wissen, wie es mit Sierra und Caleb weitergeht. Dann war auch endlich die Spannung da, hin und wieder sind dann auch ein paar Tränchen geflossen. Ich habe mich ab diesem Zeitpunkt in dieses Buch verliebt. Zu den Hauptprotagonisten. Sierra ist eine unglaublich selbsstsicher und schalue Frau, welche Menschen nicht nach Vorurteilen bewertet. sie geht mit allem sehr reif um und das mach sie sehr sympathisch. Caleb ist ein unglaublich süßer Junge, der mir von Anfang ebenfalls sympathisch war und der mein Herz in windeseile erobert hat. Ich finde zwar, dass er sich an manchen Stellen sehr kindlich verhalten hat, aber darüber konnte ich hinwegsehen, da er einen wundervollen Charakter hat. Ich bin ein Mensch der sich jede Szene in einem Buch bildlich vorstellt und von dem Moment an, an dem es richtig spannend wurdem habe ich mir jede einzelne Szene vorgestellt und ich wurde von so vielen Emotionen auf einmal mitgerissen. Mal habe ich gelacht, dann habe ich geweint, alles durcheinander. 


Letztendlich kann ich sagen, dass ich es nicht bereue, das Bich gelesen zu haben.

Fazit

Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten, hat mihc das Buch dennoch überzeugt und es hat mir unglaublich h´gut gefallen. Ich kann das Buch auf jeden Fall für die Weihnachtszeit empfehlen, da die Geschichte "Wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade vor ´m Kaminfeuer..." ist. 

" "Esst, so viele wie ihr wollt",  sagt Mrs Richardson. "Ich kann dir und deinem Freund das Rezept geben und ..." Beim Wort "Freund" berührt Mr Richardson seine Frau am Arm. Ich lächle ihn an, um ihm zu zeigen, dass ich nicht sauer bin. Abgesehen davon brüllt draußen eines ihrer Kinder. Mrs Richardson seufzt "Es war schön, dich wiederzusehen, Sierra." Mr Richardson nickt uns zu, bevor er sich zu gehen wendet. Draußen schreit er los: "Der Weihanachtsmann hat dich im Auge, Nathan!" Caleb klaut sich noch ein Plätzchen und stopft es in den Mund. Ich deute mit dem Finger auf ihn. "Der Weihnachtsmann hat dich im Auge, Caleb." "        

 




Montag, 16. Januar 2017

Rezension Harry Potter and the Philosopher´s Stone-J.K.Rowling

Seiten: 332 
Preis: £6.99
Autorin: J.K.Rowling 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-1-4088-5565-2
Verlag: Bloomsbury 

Inhalt

Harry Potter has never even heard of Hogwarts when the letters start dropping on the doormat at number four, Privet Drive. Addressed in green ink on yellowish parchment with a purple seal, they are swiftly confiscated by his grisly aunt and uncle. Then, on Harry's eleventh birthday, a great beetle-eyed giant of a man called Rubeus Hagrid bursts in with some astonishing news: Harry Potter is a wizard, and he has a place at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. An incredible adventure is about to begin! These new editions of the classic and internationally bestselling, multi-award-winning series feature instantly pick-up-able new jackets by Jonny Duddle, with huge child appeal, to bring Harry Potter to the next generation of readers. It's time to PASS THE MAGIC ON ...

Und noch einmal auf Deutsch :-)

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

Meine Meinung

Als erstes muss ich etwas loswerden. Findet ihr dieses Cover nicht auch so atemberaubend schön wie ich? Ich habe michs schon von Anfang an verliebt! 
so aber kommen wir nun zu meiner Rezension. Ich hatte ja ehrlich zugegeben, nie vor Harry Potter auch nur anzurühren. Der Hype dieser Reihe ist einfach an mir vorbei gezogen. Nachdem ich dann aber dieses wunderschöne Exemplar gesehen habe, war es um mich geschehen. Ich musste dieses Buch haben und ich habe mir fest vorgenommen, die Harry Potter Reihe im neuen Jahr zu beginnen. Gesagt getan. Am 01.01 habe ich mit dem ersten Buch der reihe begonnen und das dann auch noch auf englisch. Oh je, oh je Liz, kannst du denn überhaupt lesen, was in dem Buch steht? Beherrschst du die Sprache so gut, dass du die Zusammenhänge verstehst? Das waren die Fragen, welche ich mir gestellt habe, aber die haben sich nach den ersten paar Seiten erübrigt. Ich hatte so viel Spaß am lesen. Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten mit dem Lesen, noch mit dem Verstehen. Nachdem ich die ersten paar Seiten gelesen habe, war ihc schon völlig in dem Buch gefangen. Ich wollte wissen, wie es weitergeht und es war so unglaublich spannend. Hin und wieder hatte ich zwar Probleme, Hagrid zu verstehen, da er sehr viele Kürzel benutzt und auch beispielsweise zu "you" "yeh", aber wenn man dies erst einmal verstanden hat, ist auch dies überhaupt kein Problem. Hagrid ist auf jeden Fall einer meiner absoluten Lieblings-Charaktere, ich finde ihn so knuddelig und süß, wie ein dicker Brumm Bär. Auch Harry, Ron und  Hermione/Hermine sind ein tolles Dreier-Gespann. Ich muss sagen, ich habe mich wirklich verliebt, ich habe so mitgefiebert und ich freue mich schon auf den zweiten Band! Ich bin nun auf jeden Fall auch ein POTTERHEAD.

Fazit

Tja, was soll ich noch groß dazu sagen? Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen! Ich liebe es und ich bin mir sicher es gibt keinen Bücherwurm unter euch, der dieses Buch nicht lieben würde. Ich vergebe natürlich 5 von 5 Büchern.


 

Freitag, 30. Dezember 2016

Mein liebster Blog Award

Hallöchen ihr Lieben,
ich wurde vor einer ganzen Weile,
 von der lieben Miris Bookworld zu Mein liebster Book Award
 nominiert. Da mache ich natürlich sehr gern mit!
Regeln
1. Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat 
2. Beantworte alle 11 Fragen die der Blogger dir gestellt hat 
3. Verlinke 5 bis 11 weitere Blogs 
4. Stelle den Blogs, welche du nominiert hast, 11 weitere Fragen 

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Das ist sehr leicht zu beantworten. Im Sommer 2016, habe ich mich mit der lieben Miri von Miris Bookworld über das bloggen unterhalten und habe dann den Entschluss gefasst, ebenfalls einen Blog aufzubauen. Ich habe meine Rezensionen vorher immer nur auf Instagram veröffentlicht, habe aber später gemerkt, dass auf einem Blog alles viel übersichtlicher ist. Ich muss sagen es war einer meiner besten Entscheidungen, diesen Blog hier zu eröffnen. An dieser Stelle, danke Miri, dass du mich vom bloggen überzeugt hast!

2. Gibt es ein Buch, was du immer wieder lesen könntest?

Nein. Ich könnte ein Buch nicht 3 oder 4 mal lesen, denn meiner Meinung nach geht "die Magie" des Buches dadurch verloren und irgendwann hat man dann nicht mehr diesen "Wow-Effekt".  wnn ich mich allerdings entscheiden müsste ein Buch noch ein zweites Mal zu lesen, dann würde ich mich für After passion entscheiden.

3. Wie viele Bücher befinden sich aktuell auf deinem SuB?

Derzeit befinden sich 15 Bücher auf meinem "Stapel ungelesener Bücher".
Harry Potter-and the Philosophers Stone 
Harry Potter-and the Chamber of Secrets
Harry Potter-and the Prisoner of Azkaban 
Harry Potter-and the Goblet of Fire 
Harry Potter-and the Order of the Phoenix 
Harry Potter-and the Half-Blood prince 
Harry Potter-and the Deathly Hallows 
Zurück ins Leben geliebt 
It ends with us 
Selection
Frostkuss 
Black Blade-das eisige Feuer der Magie 
Jede letzte Nacht mit dir 
After forever 
Before us 

4. Auf welche Buchverfilmung freust du dich 2017 am meisten? 

Ich muss sagen, ich habe mich damit noch nicht wirklich auseinander gesetzt, welche Bücher nächstes Jahr verfilmt werden. Soweit ich weiß, soll aber das Buch "Eine wie Alaska", 2017 in die Kinos kommen. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber mich spricht der Inhalt sehr an. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den Trailer. 

5. Hast du in deinem Regal ein Buch stehen, was du hasst? 

Wenn ich mich entscheiden müsste würde ich mcih für Royal passion entscheiden. ich würde zwar nicht behaupten das ich dieses Buch hasse, aber es war nicht das tollste Buch. deshalb ist es mir auch ein kleiner Dorn im Auge. 

6. Dein Lieblingszitat?

"Es ist schon seltsam, wie einzelene Momente alles ändern. Und wie ein einziger Mensch alles auf den Kopf stellt. Dich und dein ganzes Leben."-Mein bester letzter Sommer 
Seite 335 

7. Was hälst du von E-books?

Ich bin nicht ganz abgeneigt von E-books. Sie sind sehr handlich und sie passen sicher in fast jede Tasche, was bei Büchern leider nicht immer so einfach ist. Allerdings geht durch E-books auch das Gefühl, ein neues Buch in den Händen zu halten, verloren. Ich liebe es ein Buch zu kaufen und durch die Seiten zu blättern. Deshalb wird bei mir wahrscheinlich kein E-book einziehen. 

8. Wann liest du am liebsten?

Ich lese am liebsten im Winter, dann kuschel ich mich in mein Bett, mit einem heißen Tee, mache meine Lichterketten an und beginne zu lesen. 

9. welches Buch würdest du als erstes retten und wieso? 

Ich denke ich würde mein Lieblingsbuch retten, welches mir sehr am Herzen liegt und an dem sehr viele Erinnerungen hängen. Das wäre in meinem Fall auch wieder After passion. 

10. Welches Buch ist unbekannt, muss aber deiner Meinung nach gelesen werden? 

Puh gute Frage. Meiner Meinung nach ist das Buch The Deal von Elle Kennedy relativ unbekannt, ich habe es jedenfalls noch nicht so oft auf Instagram gesehen. Mir hat das Buch aber sehr gut gefallen und ich kann es wirklich nu weiterempfehlen. 

11. Was bedeutet Lesen für dich? 

Lesen hat für mich eine große Bedeutung. 
Ich hatte schon immer eine große Fantasie und ich habe immer schon viel geträumt (was mich hin und wieder auch in peinliche Situationen gebracht hat). Durch das Lesen kann ich in fremde Welten abtauchen und einfach Ich sein. Ich kann mich nach London träumen, nach Illeá, nach Hogwarts oder auch in Liv Silber´s Träume. Ein Buch aufzuschlagen, ist wie das eintreten in ein anderes Leben und so muss ich nicht immer ich sein, sondern kann mich in den Hauptprotagonisten in dem Buch verwandeln. Ich liebe das Lesen, da ich dadurch einfach mal abschalten kann. 


Ich nominiere  

Meike

Melina

Laura

Sonia & Katha 

Ali

Meine Fragen 

1. Welches Buch ist dein Lieblingsbuch und warum? 
2. Liest du Bücher parallel? Was hälst du davon zwei oder mehrere Bücher gleichzeitig zu lesen?  
3. Wie hat es bei dir mit dem Lesen angefangen? 
4. Welches Buch war ein absoluter Cover-Kauf und warum?
5. Wenn du die Chance hättest, mit einem Buch-Charakter auszugehen, wen würdest du wählen? 
6. Wie lang ist deine Buch-Wunschliste?
7. Magst du lieber Hardcover oder Taschenbücher?
8. Welches ist dein Lieblingscover und warum? 
9. Bringst du irgendein Lied mit einem Buch in Verbindung? 
10. Bei welchem Buch musstest du am meisten weinen?
11. Warum liebst du das Lesen?