Samstag, 10. Juni 2017

Blind Date mit der Liebe-Kari Lessír

Seiten: 275
Preis: 12,99€ 
Autorin: Kari Lessír
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-7412-6183-1
Verlag: Qindie 

Inhalt 

In Ninas Leben steht die Arbeit an erster Stelle. Als Anzeigenverkäuferin gibt sie alles, und so hat sie für eine Beziehung gerade weder Zeit noch Lust. Mit den Gedanken noch immer im Büro, stößt sie beim Joggen mit Jan zusammen, einem – zugegeben – heißen Typen. Der sich allerdings wenig charmant verhält und sie genervt anschnauzt. Nicht mit ihr: Sie faucht zurück und lässt ihn stehen.
Kurz darauf sieht sie ihn wieder. Nur er sie nicht: Er ist blind. Das deutlich spürbare Knistern zwischen ihnen lässt sich davon nicht beirren. Trotzdem zögert Nina. Kann sie sich wirklich in jemanden verlieben, der sie nicht sehen kann? Und der vielleicht auf ihre Hilfe angewiesen ist? Wie ist das mit ihrem bisherigen Leben vereinbar?
Aber auch Jan ist unsicher: Sein Alltag ist klar strukturiert. Dadurch kommt er mit seinem Handicap gut zurecht. Für eine Frau gibt es da eigentlich keinen Platz. Ist es Nina wert, für sie sein Leben komplett umzukrempeln?
Werden die beiden für die Liebe alles riskieren? Wie werden sie sich entscheiden?


Meinung 

Was soll ich sagen. Das Buch ist unglaublich. Ich beginne zunächst mit dem Cover. Mir gefällt das Cover sehr gut, denn es ist wirklich süß. Durch das schöne Cover bin ich auch erst auf das Buch aufmerksam geworden. Anschließend habe ich mir dann gleich den Inhalt durchgelesen und es hat mir auf anhieb super gefallen. Am Anfang musste ich mich zwar erstmal daran gewöhnen, dass das Buch aus der Erzähler-Perspektive geschrieben ist, da ich mehr Bücher aus der Ich.-Perspektive lese, aber daran habe ich mich auch ziemlich schnell angepasst. Ich kam sehr gut in das Buch rein und konnte auch am Anfang kaum aufhören zu lesen. Leider musste ich eine kleine Lesepause aufgrund meiner Prüfungen einlegen, aber nach der Lesepause ging es sofort weiter. Nina und Jan waren mir sofort sympathisch genau auch wie der süße Linus (Jan´s Hund). In dem Buch wird ein sehr ernstes Thema angesprochen, Jan ist blind und durch das Buch bekommt man einen Einblick in das Leben eines Menschen mit Handicap. Viele machen einen Bogen um Menschen mit Handicap, somit ist es für Jan sehr schwierig in so einer Welt von den anderen angenommen zu werden. Der Schreibstil von Kari Lessír gefällt mir sehr gut, er ist sehr leicht lesbar und die Seiten fliegen nur so dahin. 

"Wir gäben ein tolles Team ab: Dir fehlt der Durchblick und ich tappe im Dunkeln"  

Zum Schluss noch einmal vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. 

Fazit

Ich bin wirklich begeistert von dem Buch, mir hat es sehr gut gefallen und ich kann es auf jedenfall weiterempfehlen.


Scorched-Jennifer L. Armentrout

Seiten: 304
Preis: 9,99€
Autorin: Jennifer L. Armentrout 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3492310277
Verlag: Piper 

Inhalt 

Wie weit würdest du gehen, um deine Liebe zu retten?
 
Andrea und Tanner. Tanner und Andrea. An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia ändert alles. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?

Meinung  

Zunächst möchte ich mich erst einmal bei dem Piper Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. 

Beginnen wir nun mit der Rezension des Buches. nachdem ich im Februar den ersten Teil, Fridgid, gelesen und mehr als begeistert war, konnte ich es kaum erwarten endlich den zweiten Teil zu lesen. Ich war mehr als gespannt auf die Geschichte von Andrea und Tanner. Auch das Cover hat mich mehr als überzeugt, dass dieses Buch unglaublich werden würde. Leider wurde ich mehr als enttäuscht. Ich habe das Buch begonnen und kam von Anfang an schlecht in das Buch rein, ich musste mich wirklich dazu aufraffen weiterzulesen und ich habe ständig mit mir gerungen. Wenn ich es so sagen kann, dann war es ein echter Kampf und genau dadurch bin ich in eine Leseflaute gestolpert. Nachdem ich mich dann nach einer Weile wieder motivieren konnte weiterzulesen, ging der Kampf weiter. Trotz des leichten und lockeren Schreibstils, kam ich nur schwer vorran. Am Anfang gefielen mir die kleinen Streitereien zwischen Tanner und Andrea, aber nach einer Zeit kam es mir fast so vor, wie als würde ich ein Buch lesen, welches von zwei kleinen Kindern handelt. Was mich auch nicht besonders freute war, dass Scorched ebenfalls wie Fridgid in einer Hütte spielt und man das Gefühl bekommt, dass der Autorin kein anderer Ort eingefallen ist und deshalb auf ihr erste Idee zurückgekommen ist. Ich glaube ich habe mir einfach zu viel von dem Buch erhofft und  wurde leider sehr enttäuscht. Man hätte so so viel mehr aus der Geschichte von Andera und Tanner machen können. Ich hatte leider auch das Problem, dass ich mich einfach nicht in Andrea hineinversetzen konnte. Mein kleiner Lichtblick war Tanner, der mir schon von Anfang an sehr gefallen hat und mir sehr sympathisch war. Es war wie als hätte ich nur gelesen, ich habe weder mitgefiebert, noch hat mein Herz geklopft, noch überkamen mich andere Gefühle. Ich kann nicht sagen, dass es das schlechteste Buch war, welches ich gelesen habe, aber geflasht hat es mich leider ganz und gar nicht. 

Fazit 

Scorched konnte mich leider ganz und gar nicht überzeugen. Ich musste mich schon fast durch die Seiten Quälen und so sollte es wirklich nicht sein. Der zweite Band konnte leider nicht mit dem ersten mithalten. 




It ends with us-Colleen Hoover

Seiten: 367 
Preis: 7,99€
Autorin: Colleen Hoover 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-1471156267
Verlag: Simon & Schuster UK  
 

Inhalt 

SOMETIMES THE ONE WHO LOVES YOU IS THE ONE WHO HURTS YOU THE MOST.

Lily hasn't always had it easy, but that's never stopped her from working hard for the life she wants. She's come a long way from the small town in Maine where she grew up - she graduated from college, moved to Boston, and started her own business. So when she feels a spark with a gorgeous neurosurgeon named Ryle Kincaid, everything in Lily's life suddenly seems almost too good to be true. Ryle is assertive, stubborn, maybe even a little arrogant. He's also sensitive, brilliant, and has a total soft spot for Lily, but Ryle's complete aversion to relationships is disturbing. As questions about her new relationship overwhelm her, so do thoughts of Atlas Corrigan - her first love and a link to the past she left behind. He was her kindred spirit, her protector. When Atlas suddenly reappears, everything Lily has built with Ryle is threatened. With this bold and deeply personal novel, Colleen Hoover delivers a heart-wrenching story that breaks exciting new ground for her as a writer. It Ends With Us is an unforgettable tale of love that comes at the ultimate price

Meinung 

Heute kommt endlich die lang überfällige Rezension zu It ends with us. Ich habe das Buch letztes Jahr im November angefangen, leider hatte ich eine ziemlich lange Leseflaute und musste das Buch erstmal zur Seite legen, da es ja auch auf englisch ist und ich zu dieser Zeit etwas leichteres brauchte und nicht auf englisch lesen wollte. Im Februar habe ich es mir dann wieder zur Hand genommen und ich bin mehr als froh darüber. Hätte ich es nicht gelesen, dann wäre mir etwas tolles und wunderschönes entgangen. Dieses Buch war einfach wundervoll, ein echtes Highlight. Die Geschichte von Lily hat mich gefesselt und oft sind mir ein, zwei Tränen über die Wange geflossn und ich kann sagen, dass mich dieses Buch zerstört hat. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und mitgelitten. Es sind sehr viele dinge passiert die mich überrascht haben, mit denen ich nie gerechnet hätte. ein weiterer Pluspunkt war, dass Ryle Neurochirurg ist. yum
Lily war mir schon von Anfang an sympathisch, die ihre Träume verfolgt und schon viel hinter sich hat. Manchmal wollte ich das Buch einfach in eine Ecke schmeißen und weinen, vorallem nachdem ich das Ende gelesen habe. Ja meine Gefühle haben sehr verrückt gespielt. Immer mal wieder wird man in Lily´s Vergangenheit entführt, aber nicht wie man es in anderen Büchern gewohnt ist, sondern durch eine sehr interessante, ungewöhnliche und unglaublich kreative Weise, die mir mal wieder gezeigt hat, was für eine unglaublich fantastische Autorin Colleen ist. 

Fazit 

Trotz meiner Leseflaute und trotz das dieses wunderbare Buch so lang bei mir im Regal stand, kann ich es nur empfehlen. es ist ein wundervolles Buch und ich finde es wirklich schade, dass ich mich nicht eher aufraffen konnte es zu lesen. Ich kann es, wie schon erwähnt, nur zu meinen Highlights zählen.


Dienstag, 28. Februar 2017

Frigid-Jennifer L. Armentrout

Seiten: 331 
Preis: 9,99€
Autorin: Jennifer L. Armentrout 
Wo kann man es kaufen?: Amazon 
ISBN: 978-3-492-30985-1
Verlag: Piper

Inhalt

Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

Meine Meinung

Kommen wir nun zu einem winterlichen Buch. Ich habe das Buch in der Vorweihnachtszeit wirklich fast überall gesehen. Die liebe Miri, hier kommt ihr zu ihrem Blog Miris Bookworld,
hat mir das Buch zum Geburtstag geschenkt und ich war wirklich unglaublich gespannt, da der Inhalt auch wirklich spannend klingt. Das Buch lies sich wirklich leicht lesen und es war schön so eine leichte Lektüre zu lesen. Sydney habe ich schnell ins Herz geschloss, denn sie ist eine süße kleine Maus, die man einfach nur in den Arm nehmen will. Auch Kyler ist sehr attraktiv und trotz seiner "flittchenhaften Art", hat er ein gutes Herz, beschützt seine beste Freundin und tut alles für sie, was ihn auf jedenfall unwiderstehlich macht.  Wenn man sich das Cover so anschaut, kann man fast gar nicht glauben, was für eine herzzerreißende, schöne und spannende Geschichte sich dahinter steckt. Ich liebe dieses Buch und es ist wirklich toll geschrieben. Es gibt nichts wirkliches, was mich an dem Buch stört und es ist eine tolle Geschichte für die Winterzeit oder wenn es draußen noch etwas kälter ist! Ich hätter wirklich nicht erwartet, dass das Buch so toll wird und ich es auch so schnell beende. Ich habe mich in das Cover, die Protagonisten und in die Geschichte verliebt. 

Fazit 

Eine lesenswerte Geschichte, zum einkuscheln unter einer Decke, mit einem warmen Kakao. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. 

Trust again-Mona Kasten

Seiten: 457 
Preis: 12,00€
Autorin: Mona Kasten 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-7363-0249-5
Verlag: LYX

Inhalt 

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

Meine Meinung

Kommen wir nun zu meiner Meinung, zu dem Buch Trust again, von Mona Kasten. Ich hatte wirklich sehr große Zweifel, im Bezug auf das Buch. Ich habe mich natürlich auch total auf die Geschichte von Dawn und Spencer gefreut, aber in meinem Hinterkopf saßen immer noch Allie und Kaden. Ich habe mich in Allie und Kaden zu verliebt, ich habe mich in Begin again verliebt. Ich hatte Angst, dass mir das Buch nciht gefallen wird, aufgrund dessen, dass ich noch an den beiden aus dem ersten Teil hing. Alle Zweifel wurden allerdings über Bord geworfen, nachdem ich die ersten Seiten gelesen habe. Nach den ersten Seiten hatte ich meinem ersten Lachanfall und konnte kaum mehr aufhören zu lesen, ich war wie gefesselt an das Buch, da es wirklich immer spannender wurde und man einfach wissen wollte was es nun mit der Vergangenheit von Dawn, wie auch von Spencer auf sich hat. Ich wollte nicht im Ungewissen bleiben und habe gelesen und gelesen. Es war so unendlich spannend und ich war so aufgeregt. Ihc konnt emich auch in Dawn so unglaublich gut hineinversetzten, immer wenn es ihr schlecht ging, ging es mir auch schlecht und wenn sie rot wurde, wurde ich auch rot. Ich habe in Dawn eine Seelenverwandte gefunden und ich liebe sie wirklich, genau wie Spencer. Oh ja Spencer...er ist einfach toll. Wenn es nach mit ging, dann bräuchte ich eine Mischung aus Kaden und Spencer und ich wäre zufrieden. Ich hab das Buch quasi verschlungen und war unglaublich begeistert. Es ist mir allerdings wirklich schwer gefallen mich wirklich von Allie und Kaden zu "trennen", weshlab ich auch sagen muss, dass mir das erste Buch der Reihe einen Ticken besser gefällt, was allerdings nicht an meiner Begeisterung für Trust again ändert, ich liebe es dennoch und ich denke ich könnte es auch immer und immer wieder lesen. 

Fazit 

Mona Kasten hat mit Trust again einen wundervollen Roman geschaffen. Ich hatte ein völliges Gefühlschaos beim lesen, es ist wirklich eines meiner Lieblingsbücher und ich kann es ALLEN WEITEREMPFEHLEN, denn es ist wirklich lesenswert! 

""Dawn..." er flüsterte meinen Namen, als litt er unter Qualen, die nur ich beenden könnte. "Es fällt mir gerade sehr schwer, dich nicht zu küssen, wenn du mich so ansiehst.""

Montag, 20. Februar 2017

Begin again-Mona Kasten

Seiten: 482 
Preis: 12,00€
Autorin: Mona Kasten 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3- 7363-0247-1
Verlag: LYX

Inhalt

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren...


Meine Meinung

Kommen wir nun zu meiner Meinung zu dem Buch. Ich habe ja schon sehr sehr viel gutes über das Buch gehört und ich war wirklich gespannt, ob ich auch so begeistert sein werde, wie alle anderen. Als Erstes, finde ich das Cover des Buches wirklich wundervoll und es ist auch passend. Die Protagonistin Allie, war mir schon auf den ersten Seiten sympathisch und strahlte schon von Anfang an eine große Stärke aus. sie wurde mir natürlich noch sympathischer mit ihren Lichterketten, den Duftkerzen und den Badekugeln. Kaden ist der typische Bad Boy, aber dennoch war das "typische", also das "klischeehafte" an ihm, ganz anders verpackt. Kaden lies mein Herz höher schlagen, da ich, wenn ich das mal zugeben darf, Bad Boys echt toll finde. Yummy. 
ich habe mich in die ganze Geschichte von Allie und Kaden verliebt. Ich musste so oft über Allie lachen, habe mit ihr geweint und mit ihr gelitten und ich glaube ich habe mich auch mit ihr in Kaden verliebt. An sich muss ich sagen, das alles sehr klischeehaft ist, aber das hat mich überhaupt nicht gestört, ganz und gar nicht. Ich war wie gefesselt und wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen, leider musste ich das Buch hin und wieder aus der Hand legen, wenn auch nicht freiwillig, und immer, wenn ich das Buch zugeschlagen habe, konnte ich es kaum erwarten es wieder aufzuschlagen und weiterzulesen.
Mona hat in dieses Buch ganz viel Liebe gesteckt und ich bin wirklich mehr als begeistert! Das Buch wird auf jeden Fall rereaded, aber jetzte geht es erstmal weiter mit Trust again, dem zweiten Teil von Begin again.

Fazit

Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Ihr müsst es gelesen haben, denn es ist unglaublich wundervoll. Ich bin gespannt, wie es in Trust again weitergeht. Begin again ist auf jeden Fall eins meiner Lieblingsbücher oder ist vielleicht sogar mein allerliebstes Lieblingsbuch.

Ich seufzte. "Ich will nicht reden, Kaden."
Er nickte langsam, lies mich aber nicht aus den Augen. " Soll ich gehen?" 
Ich überlegte eine Weile. Dann schüttelte ich kaum merklich den Kopf. "Nein." 

Dienstag, 31. Januar 2017

Rezension Frostkuss-Jennifer Estep

Seiten: 373 
Preis: 9,99 Taschenbuch 
Autorin: Jennifer Estep 
Wo kann man es kaufen?: Amazon
ISBN: 978-3-492-28031-0
Verlag: Piper 

Inhalt 

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Meine Meinung

Ich muss sagen, ich war am Anfang des Buches wirklich sehr sehr skeptisch, da ich vorher noch nie ein wirkliches Fantasy Buch mit Göttern und Mythen gelesen habe. Ich bin auch nie davon ausgegangen, das mich so etwas auch wirklich interessiert oder ich mich aufraffen kann, sowas überhaupt zu lesen. Nachdem mir das Buch allerdings wärmstens empfohlen wurde, war mir klar, dass ich es einfach lesen musste. Das Buch hat mich nach den ersten Seiten einfach schon volkommen gepackt. Ich habe mich in der Geschichte von Gwen Frost einfach verloren. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten und mitgelacht. Ich konnte mich sehr gut in die Hauptprotagonistin hineinversetzten. Gwen ist zurückhaltend, versteckt sich hinter ihren Kapuzenpullis. Sie ist eine unglaublich sympathische Protagonistin und ich habe sie schon von Anfang an ins Herz geschlossen, genau wie Grandma Frost. Noch so viele andere waren mir unglaublich sympathisch wie beispielsweise Daphne und Carson (Schüler auf der Academy). Kommen wir nun auch zu dem womöglichst spannendsten Teil, Logan Quinn. Hach ja der sexy Junge, mit den Muskeln, der im Buch auftaucht und bei dem man einfach Herzklopfen bekommt. Genau so kann man sich das vorstellen, denn so ist es bei mir abgelaufen. Logan tauchte auf und ich war hin und weg. Mein Grinsen wollte einfach nicht mehr aus meinem Gesicht verschwinden. Logan ist der Bad Boy des Buches, er ist gefährlich, aber Gwen spüt etwas in seiner Nähe, was sich langsam entwickelt. Immer wenn Logan im Buch auftaucht, kann ich ein kleines Quietschen einfach nicht unterlassen. Er ist der erste männliche Protagonist überhaupt, der mich wirklich in das Buch hineinzieht. Ich muss auch zugeben, ich warte wirklich immer darauf, dass er auftaucht damit ich wieder Quietschen kann. :-D Die Spannung hielt von Anfang an, bis zu Ende und es wurde nie langweilig. Ich hätte einfach jede Sekunde des Tages nur dieses Buch lesen können.

Fazit

Mir hat das erste Buch der Mythos Academy unglaublich gut gefallen, ich habe mich in das Buch verliebt, ich habe mich in Logan verliebt, eigentlich in so ziemlich alles. ICH KANN DAS BUCH NUR WEITEREMPFEHLEN!   
Natürlich vergebe ich 5 von 5 Büchern! 

"Alles an Logan schrie "gefährlicher Rebell", von seinem dichten, tintenschwarzen Haar, über seine strahlend blauen Augen, bis hin zu der schwarzen Lederjacke, die seine breiten Schultern noch betonte. Natürlich, er war sexy..."